imnotfall112Die Europäer sind aus beruflichen oder privaten Gründen immer häufiger in anderen Ländern der EU unterwegs, weshalb eine EU-weit einheitliche Notrufnummer sehr sinnvoll ist. So müssen die Bürger sich statt mehrerer Notrufnummern nur noch die 112 merken – und bekommen überall adäquate Hilfe!

boeller„Den Großteil der Einsätze in dieser Nacht machen Brände aus“, berichtet Dr. h.c. Ralf Ackermann, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV). Zumeist seien diese durch unachtsamen Umgang mit Feuerwerkskörpern verursacht. Nicht geprüfte Knallkörper, illegal eingeführt oder auch selbst gebastelt, stellen eine besondere Gefahr dar.

rauchmelderDeutschlands Feuerwehren informieren unter dem Motto „Freitag, der 13. wird Ihr Glückstag sein“ am Freitag, 13. August, mit einem bundesweiten Aktionstag über Rauchwarnmelder.

adventDie weihnachtliche Stimmung darf nicht dazu verleiten, die Brandgefahr von Kerzen zu unterschätzen, denn Adventskranz und Weihnachtsbaum sind die häufigsten Brandursachen. Die Zweige trocknen durch die Raumluft aus und bieten so dem Feuer einen idealen Nährboden.

Nächste Termine

01. Februar 2023
17:00 Uhr - 21:00 Uhr
Drohnen Vorstellung im BayernLab mit Vortrag
03. Februar 2023
19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Übung Zug 1 Gruppe 1
04. Februar 2023
Tagesskifahrt
10. Februar 2023
19:30 Uhr - 20:00 Uhr
Übung Zug 1 Gruppe 2

Letzte Einsätze

22.01.2023
09:39 Uhr
Brandeinsatz
Brand in Scheune
23.12.2022
18:34 Uhr
Hilfeleistung
Eine PKW Fahrerin hat versehentlich den eCall ausgelöst
20.12.2022
23:08 Uhr
Hilfeleistung
ABC-Austritt

Jetzt Mitglied werden!

Einfach runterladen, ausfüllen und abgeben:

Download Beitrittserklärung
 

Zum Seitenanfang