VU Person eingeklemmt

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 1114
Einsatzort Details

B8 - Ausfahrt Hambühl
Datum 28.03.2022
Alarmierungszeit 13:09 Uhr
Alarmierungsart Sirene und Meldeempfänger
Einsatzführer Markus Zellner, Gruppenführer
Einsatzleiter Karl-Heinz Köberer, Kommandant
eingesetzte Kräfte

FFW Baudenbach
KBM
    FFW Langenfeld
      FFW Neustadt/Aisch
        FFW Diebach
          Hilfeleistung

          Einsatzbericht

          Die FF Baudenbach wurde gestern Mittag zu einem VU mit eingeklemmter Person auf die B8 bei der Hambühler Einfahrt alarmiert. Zusammen mit der Feuerwehr Langenfeld haben wir die Fahrerin mit schwerem technischem Gerät aus Ihrer misslichen Lage befreit und an den Rettungsdienst übergeben. Die FF Diebach übernahm die Sperrung in Diebach, die FF Neustadt war zusätzlich vor Ort in Bereitstellung. Nachdem die gerettete Person in den Hubschrauber gebracht wurde, konnten wir die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und zum Standort zurückkehren.

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder

           

          Nächste Termine

          01. Februar 2023
          17:00 Uhr - 21:00 Uhr
          Drohnen Vorstellung im BayernLab mit Vortrag
          03. Februar 2023
          19:30 Uhr - 21:30 Uhr
          Übung Zug 1 Gruppe 1
          04. Februar 2023
          Tagesskifahrt
          10. Februar 2023
          19:30 Uhr - 20:00 Uhr
          Übung Zug 1 Gruppe 2

          Letzte Einsätze

          22.01.2023
          09:39 Uhr
          Brandeinsatz
          Brand in Scheune
          23.12.2022
          18:34 Uhr
          Hilfeleistung
          Eine PKW Fahrerin hat versehentlich den eCall ausgelöst
          20.12.2022
          23:08 Uhr
          Hilfeleistung
          ABC-Austritt

          Jetzt Mitglied werden!

          Einfach runterladen, ausfüllen und abgeben:

          Download Beitrittserklärung
           

          Wichtiger Hinweis

          Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht ! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.

          Zum Seitenanfang