Kaminbrand


Zugriffe 3275
Einsatzort Details

Baudenbach, Beigasse
Datum 01.12.2012
Alarmierungszeit 16:25 Uhr
Einsatzbeginn: 16:28 Uhr
Einsatzende 17:25 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Sirene und Meldeempfänger
Einsatzleiter Karl-Heinz Köberer, Kommandant
eingesetzte Kräfte

FFW Baudenbach
Polizei
    Rettungsdienst
      FFW Langenfeld
        FFW Neustadt/Aisch
          Brandeinsatz

          Einsatzbericht

          Heute wurden wir zu einem Kaminbrand in Baudenbach alarmiert. Bei der Anfahrt war kein offenes Feuer zu sehen. Nach Erkundung wurde beschlossen, die Drehleiter aus NEA mit dem Kaminkehrerwerkzeug zu alarmieren. Mit dieser wurde von einem Baudenbacher und einem Neustädter Kameraden unter Atemschutz der Kamin gekehrt und das klimmende Brandgut aus dem Kamin entfernt. Ein örtlicher Kaminkehrermeister hat den Kamin anschließend überprüft. Wir konnten nach einer Stunde zum Standort zurückkehren.

           

          sonstige Informationen

          Einsatzbilder

           

          Nächste Termine

          28. Januar 2022
          19:30 Uhr - 21:00 Uhr
          Theorieübung 2. Zug
          30. Januar 2022
          19:30 Uhr - 21:30 Uhr
          Gruppenführersitzung
          01. Februar 2022
          19:00 Uhr - 20:00 Uhr
          Jugendübung
          04. Februar 2022
          19:30 Uhr - 21:00 Uhr
          Zugübung 1. Zug

          Letzte Einsätze

          19.01.2022
          12:32 Uhr
          Hilfeleistung
          Abgestürztes Kleinflugzeug
          27.12.2021
          14:24 Uhr
          Hilfeleistung
          28.11.2021
          17:54 Uhr
          Brandeinsatz
          Rauchentwicklung im Gebäude

          Jetzt Mitglied werden!

          Einfach runterladen, ausfüllen und abgeben:

          Download Beitrittserklärung
           

          Wichtiger Hinweis

          Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht ! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.

          Zum Seitenanfang