Ölspur St.Str.2256 ab Einfahrt Frankenfeld bis Höfen

Techn. Hilfe > Öl / Benzin auf Straße
Zugriffe 3010
Einsatzort Details

Baudenbach, Hauptstraße-Roßbacher Straße
Datum 05.12.2015
Alarmierungszeit 10:43 Uhr
Einsatzende 12:23 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 40 Min.
Alarmierungsart Sirene und Meldeempfänger
Einsatzleiter KBM Karl-Heinz Köberer
eingesetzte Kräfte

FFW Baudenbach
    Polizei
      Straßenmeisterei

        Einsatzbericht

        Die Feuerwehr Baudenbach musste zu einer ausgedehnten Ölspur auf der Staatsstraße 2256 ausrücken. Gemeldet war eine Länge von ca. 1,5 km von der Abzweigung nach Frankenfeld bis Ortsende Baudenbach Richtung Roßbach. Nach der Erkundung wurde jedoch festgestellt, dass die Ölspur bis nach Höfen in den Wald führte. Daraufhin wurde die FF Roßbach nachalarmiert, die die Straße im Bereich Staatsstraße Höhe Höfen und Gemeindestraße nach Höfen asbstreute und abkehrte. Die FF Baudenbach kehrte die Straße im Bereich Baudenbach ab und unterstützte danach noch die Kameraden aus Roßbach. Nachdem der Kreisbauhof die Einsatzstelle beschildert hatte, konnte die FF Baudenbach zum Standort zurückkehren. Ein Verursacher konnte bisher leider nicht ermittelt werden.

         

         

        Nächste Termine

        19. August 2022
        19:30 Uhr - 21:00 Uhr
        Zugübung 2. Zug
        25. August 2022
        19:30 Uhr - 21:30 Uhr
        Gruppenführersitzung
        27. August 2022
        12:00 Uhr - Uhr
        Probealarmierung
        27. August 2022
        14:00 Uhr - 16:00 Uhr
        Ferienprogramm

        Letzte Einsätze

        19.07.2022
        14:04 Uhr
        Brandeinsatz
        Brand Acker
        18.07.2022
        13:12 Uhr
        Brandeinsatz
        Fehlmeldung Waldbrand
        18.07.2022
        12:59 Uhr
        Brandeinsatz
        Fehlmeldung Waldbrand

        Jetzt Mitglied werden!

        Einfach runterladen, ausfüllen und abgeben:

        Download Beitrittserklärung
         

        Wichtiger Hinweis

        Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht ! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.

        Zum Seitenanfang